Klavier

Birgit Eberl

Klavier

 

Birgit Eberl hat am Hermann-Zilcher-Konservatorium in Würzburg die
Fächer Klavier, Elementare Musikerziehung und Blockflöte studiert und 1995
den Abschluss zur Diplommusiklehrerin gemacht.
Sie hat mehrere Jahre in Dingolfing, ihrem Heimatort in Wörth a. d. Donau und in Regensburg unterrichtet.
Seit 2007 lebt und arbeitet sie im Landkreis Cham. An der Landkreismusikschule gibt sie Unterricht in den Fächern Klavier, Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Musik und Blockflöte.

Doris Mahl

Klavier und Kirchenorgel

 

1967 in Bayreuth geboren, trat nach dem Abitur 1987 in den gehobenen Verwaltungsdienst der Finanzbehörden ein. 5 Jahre später machte sie ihr Hobby zum Beruf und begann an der Kirchenmusikschule in Regensburg - heutige Hochschule für Kirchenmusik - mit dem Kirchenmusikstudium, das sie 1996 mit dem B-Examen beendete. 1997 schloß sie ihr Aufbaustudium zur staatl. gepr. Musiklehrerin im Hauptfach Klavier als Jahrgangsbeste ab.
Seit 1998 ist sie in der Landkreismusikschule als Lehrkraft für Klavier, Orgel und Blockflöte tätig. Neben der Unterrichtstätigkeit widmet sie sich vor allem der Kammermusik (vierhändiges Klavierspiel und Zusammenspiel mit anderen Instrumenten).

Maria Grabowski

Klavier

 

- Geboren in Polen, seit 1990 lebt in Deutschland.

- Nach 12-jährigen Ausbildung an der Musikschulen I und II - Grades im Fach Klavier und Rhythmik-Musikalische Erziehung folgte Studium an der Adam Mickiewicz Universität in Posen / Poznan / PL.

- 1979 - 1990 unterrichtete an der Musikschule in Polen Klavier, Rhythmik und Musikalische Früherziehung, leitete auch Volkstanz und Aerobic Kurse.

- 1993 - 2000 unterichtete Klavier, Keyboard und Musikalische Früherziehung an der Musikschule Furth im Wald / Roding.

- seit Septemner 2000 Lehrkraft für Klavier, Keyboard und Musikalische Früherziehung an der Landkreismusikschule in Cham.

Annette Riehl

Klavier

 

- wohnhaft in Lam/ Landkreis Cham
- Studium an der Hochschule für kath.Kirchenmusik in Regensburg
- seit 1991 an der Landkreis Musikschule Cham als Lehrkraft für Orgel, Klavier, Querflöte und Saxophon, tätig  

Kerstin Artmann

Klavier

Anton Lautenschlager

Klavier

Wiebke Luft

Klavier

 

- in Merseburg (Sachsen-Anhalt) geboren

- Schulbesuche in Halle/S., zuletzt an der Spezialschule für Musik der

Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig (heute angegliedert an die Latina „August Hermann Francke“ in Halle/S.) 


- Klavierstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig 


- Klavier: Prof. Nawroth, Frau Prof. Erben 


- Korrepetition und Kammermusik: Dozent Wolf, Prof. Böhm, 
Frau Prof.

Erben, Prof. Christoph 


- Lehrpraxis und Konzertpraxis in Leipzig und Halle/S. 


- zusätzliche Kurse in Musikalischer Früherziehung bei Frau Prof. Mainz, 


sowie Musiklehre-Methodik bei Prof. Mai 


- Abschluss als Diplommusikpädagogin (Musikhochschule) für Klavier 


- Lehrtätigkeit am Konservatorium Halle/S. (Klavier, Keyboard, 
Musikalische

Früherziehung) und an einer Musikschule im Raum Leipzig 


- seit 1997 Lehrkraft an der Landkreismusikschule Cham 


Ewa Podwika

Klavier

 

geboren in Köslin (Koszalin/Polen),studierte nach der Schulzeit am Musischen Gymnasium, Musiktheorie, Klavier, Akkordeon sowie Komposition an der Musikhochschule Bromberg (Bydgoszcz/Polen). Dieses Studium beendete sie im Jahre 1992 mit einer Ausbildung zur Diplommusiklehrerin. Seit September 1993 unterrichtet sie in den Fächern Klavier, Akkordeon, Musikalische Früherziehung in Furth im Wald, zunächst bei der Städtischen Musikschule Furth im Wald/Hohenbogenwinkel, jetzt bei der Landkreismusikschule Cham. Mehrere ihrer Schüler haben Erfolge beim Wettbewerb "Jugend musiziert" errungen.
 

Hermann Seitz

Klavier

 

Studium Musik und Religion für das Lehramt an Realschulen mit Hauptfach Klavier an der Universität Regensburg
Zulassungsarbeit zum Staatsexamen mit dem Thema "Klavier-Anfangsunterricht als Klang-Sprach-Unterricht auf der Grundlage der inneren Gehörvorstellung". Studium in der Dirigentenklasse der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien mit Schwerpunktfach Klavier. Seit September 1997 Lehrkraft für Klavier an der Landkreismusikschule Cham

Martina Werner

Klavier

 

wurde in Roding geboren und hatte ab dem 8. Lebensjahr Querflötenunterricht an der Landkreismusikschule Cham. 1998-2000 wurde sie zur Leiterin im Laienmusizieren an der Berufsfachschule für Musik in Sulzbach Rosenberg ausgebildet. 2000-2004 studierte sie Diplommusikpädagogik mit dem Hauptfach Querflöte bei Ina-Marie Deutschländer-Bowler an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg und erhielt eine Gesangsausbildung von Eva Meindl in München. 2004-2006 absolvierte sie ein berufsbegleitendes Aufbaustudium im Fach Elementare Musikpädagogik bei Andrea Friedhofen an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg. Seit dem Schuljahr 2008/2009 ist sie als hauptamtliche Lehrkraft an der Landkreismusikschule für Querflöte, musikalische Früherziehung sowie Kinder - und Jugendchor tätig. Neben ihrer Arbeit an der Landkreismusikschule singt und spielt sie in der Gruppe „Skandera“ und ist langjähriges Mitglied der Stamsrieder Blasmusik.

Paul Windschüttl

Klavier und Kirchenorgel

 

seit 1988 Dozent für Trompete beim Nordbayerischen Musikbund

1983 - 1992 Fachlehrer (Hauptfach Orgel und Trompete) an der Berufsfachschule für Musik des Landkreises Deggendorf in Plattling

1984 - 1992 Musikpräfekt am Bischöfl. Studienseminar in Straubing

seit 01.01.1992 Direktor an der Landkreismusikschule Cham

Rezensent bei „Musica sacra"

- Aktive Teilnahme an internationalen Meisterklassen bei V. Cichowicz, F. Immer, M. Stockhausen u. a.
- Künstlerischer Leiter der „Reichenbacher Orgelkonzerte"
- Leiter des „Danuvius-Quintett" und des Ensemble „Tromba a tre"
- Mitglied von „Brass Unlimited" und „Trio di venti"
- Zahlreiche Konzerte im In- und Ausland (u. a. Schweiz, Frankreich, Ungarn, Rumänien, Israel-Festival, USA)
- Mitwirkung bei Aufnahmen an Rundfunkanstalten und Schallplattenaufnahmen
- Seit 1976 Aushilfstätigkeit im Philharmonischen Orchester Regensburg
- 1980 - 1983 Substitute-Vertrag an der Bayer. Staatsoper München (Bühnenmusik)